• Willkommen
  • Versandkostenfrei ab 99,- € Bestellwert

Leichtgewichtrollator

Leichtgewichtrollator


Leichtgewichtrollatoren haben sich mit ihrer hohen Belastbarkeit und Stabilität im Alltag bereits umfassend bewährt. Aufgrund ihres geringen Eigengewichts bieten sie eine sehr gute Manövrierfähigkeit. Sie sind einfach in der Handhabung und auf jedem Untergrund für den Benutzer eine sehr komfortable Gehilfe. Ein Leichtgewichtrollator eignet sich für alle, deren Kraft nachgelassen hat. Die Hindernisse lassen sich leichter überwinden, das geringe Gewicht bietet Ihnen Wendigkeit bei voller Stabilität. Auch wenn Sie vorhaben, den Rollator oft zu Hause oder in den Kofferraum zu verstauen und wieder herauszuholen ist ein Leichtgewichtrollator die angemessenste Anschaffung, damit Sie oder Ihre Begleitperson den Vorgang zackig und mühelos erledigen können.

Unterschied Rollator zur Gehhilfe?

Wie unterscheidet sich ein Rollator von einer Gehhilfe?

Mobilitätshilfen bieten einen wunderbaren Service. Sie ermöglichen den Menschen, ein gewisses Maß an Unabhängigkeit zu wahren. Wanderer und Rollatoren sind zwei beliebte Mobilitätshilfen, die enorm helfen können.


Die Vorteile von Mobilitätshilfen
Mobilitätshilfen sind nützlich, wenn jemand, der Schwierigkeiten hat, sich in seiner Umgebung aufzuhalten, weiterhin zu Hause leben möchte.

Selbst für gehbehinderte Kinder kann der Gehhilfe, Rollator oder Rollstuhl die Unabhängigkeit geben, die sie für den Besuch der Schule oder für einen Ausflug mit Freunden benötigen. Beides ist hilfreich für die Entwicklung des Selbstwertgefühls.


Was ist ein Rollator?
Ein Rollator wird manchmal als "Rollator" bezeichnet. Es besteht aus einem Rahmen mit drei oder vier großen Rädern, Lenkern und einem eingebauten Sitz.

Wenn Sie unter bestimmten Umständen häufig stehen bleiben und sich ausruhen müssen, könnte ein Rollator die bessere Wahl für Sie sein. Während ein Spaziergänger keinen Sitz hat, ermöglichen ein Rollator mit Sitz und eine Querstange für die Rückenlehne dem Benutzer, bei Bedarf anzuhalten und sich auszuruhen.

Rollatoren haben auch Zubehör, das gekauft werden kann, beispielsweise Körbe, um eine Einkaufstasche zu halten.



Arten von Rollatoren
Es gibt Typen von Rollatoren, die unterschiedliche Bedürfnisse erfüllen. Einige dieser Funktionen können zusammen im selben Rollator gefunden werden. Überlegen Sie sich die Vorteile und kaufen Sie ein, bis Sie das finden, das alles bietet, was Sie brauchen.

Wie bei Walker-Funktionen schließen sich viele für Rollatoren verfügbare Funktionen nicht gegenseitig aus. Sie können einen Rollator mit höhenverstellbaren Griffen, einen höhenverstellbaren Sitz und Handbremsen haben.


Höhenverstellbarer Rollator

Ein Rollator kann einen Sitz und einen Lenker haben, die sich in der Höhe einstellen lassen. Einige von ihnen haben genug Reichweite, um sowohl als "Erwachsenenmodell" als auch als "Jugendmodell" verkauft zu werden.

Bremsen 

Im Gegensatz zu Gehhilfen haben Rollatoren Räder an allen Beinen, egal ob sie Allrad- oder Dreirad-Rollatoren sind. Daher haben Rollatoren eine Feststellbremse.

Standard-Rollator

Das durchschnittliche Gewicht eines Rollators beträgt etwa 3,5 KG.

Es gibt Modelle, die als "leicht" angekündigt werden. Diese leichten Modelle wiegen rund 5 KG. Ein paar KG machen für manche Menschen einen erheblichen Unterschied.

Das andere zu berücksichtigende Thema ist das Gewicht. Standardrollatoren sind für Personen mit einem Gewicht von bis zu 75 KG sicher getestet.

Schauen Sie sich die tatsächliche Tragfähigkeit genau an. Denken Sie auch daran, dass der Rollator selbst umso mehr wiegt, je höher die Tragfähigkeit ist.


Faltrollator

Wie Gehhilfen können Rollatoren über eine Funktion verfügen, die ein einfaches Zusammenklappen ermöglicht. Wenn sie flach sind, passen sie leichter in ein Auto, einen Bus oder ein Flugzeug.


Indoor / Outdoor Rollator

Gehen Sie viel ins Freie? Es gibt Rollatoren mit weichen Rollen und unempfindlichen Reifen mit einem Durchmesser von mindestens 6 Zoll. Diese dienen einem doppelten Zweck und beschädigen Ihre Innenböden nicht, während sie das Befahren von unbefestigten Wegen im Park erleichtern.


Dreirad-Rollator

Der Dreirad-Rollator hat die Form eines Dreirads. Es ist leichter als die meisten Vierradmodelle und einige sagen, dass sie einfacher zu manövrieren sind, da das Dreiraddesign schärfere Kurvenfahrten ermöglicht.

Dies kann in kleinen Räumen sehr praktisch sein. Diese Einheiten können auch über einen Easy-Fold-Mechanismus verfügen, um sie für den Transport geeignet zu machen.

Nach oben
4.76 / 5.00 of 26 meinreha.de customer reviews | Trusted Shops